Sie befinden sich aktuell im Webshop für Kunden aus:   Italien.

BITTE GEBEN SIE HIER BESTELL-NR. UND MENGE EIN:
-+
STARKL - Der starke G├Ąrtner | STARKL ESHOP (https://shop.starkl.it/)
«

Beschreibung

Sie ernten große, rote bis dunkelrote Früchte. Diese sind sehr süß und aromatisch. Sie bildet viele Ruten, die im zweiten Jahr geschmackvolle Himbeeren tragen. Am besten für den Frischverzehr und für köstlichen Himbeersaft geeignet. Sehr gesund und resistent gegen Krankheiten. Frühe Reifezeit, ab Anfang Juli.
Bestellnummer 151180
Verpackungseinheit 2 Stk
Liefergr├Â├če 40/60 cm
Preis / Pckg
19,90 ÔéČ
Preis ab 3 Packungen
17,90 ÔéČ
ab Mitte M├Ąrz
+ Pckg
-

Pflanzzeit, Reifezeit

IIIIIIIVVVIVIIVIIIIXXXIXII
Pflanzzeit
Reifezeit
Mehr Informationen
Sehr robust mit gro├čen Fr├╝chten.
Botanischer Name Rubus idaeus 'Willamette'
Topf 11 cm
Liefergr├Â├če 40/60 cm
├ťberwinterung Winterhart
Bienenfutter Ja
Standort Sonne
Wuchsh├Âhe 150 - 200 cm
ZUM VERGLEICH HINZUF├ťGEN FRAGE ZUM ARTIKEL STELLEN

ALLGEMEINE PFLANZANLEITUNG F├ťR DIE KATEGORIE: Himbeeren Anleitung drucken

Allgemeiner Text
Himbeeren lieben sonnige Lagen und sind bei guter Pflege ├Ąu├čerst langlebig.
Balkon/Terrasse
Himbeeren kann man auch gut in einen Topf auf Balkon und Terrasse pflanzen. Grundregel: Je gr├Â├čer der Topf, desto besser das Wachstum und die Fr├╝chte. Topfgr├Â├če: ab 20 Liter Inhalt. Im Boden der T├Âpfe m├╝ssen L├Âcher sein, damit ├╝bersch├╝ssiges Wasser abrinnen kann. Geben Sie auf den Boden des Topfes 5 cm Leca oder groben Schotter zur besseren Dr├Ąnage. Diesen decken Sie mit Vlies ab, damit sich die Erde mit der Dr├Ąnageschicht nicht vermischen kann. Verwenden Sie f├╝r Ihre Pflanzung eine gute Gartenerde und mischen diese mit einem Langzeitd├╝nger. Achten Sie auf einen Gie├črand, damit Sie sp├Ąter besser w├Ąssern k├Ânnen. Am besten verwenden Sie f├╝r den Topf immertragende Himbeeren wie 'Autumn Bliss' oder die Sorte 'Himbo Top'. Bei diesen schneidet man im Winter die Triebe ├╝ber dem Boden ab. Sie tragen im n├Ąchsten Jahr auf den jungen einj├Ąhrigen Trieben. D├╝ngung: F├╝r Pflanzen im Topf verwenden Sie am besten unseren BIO Beeren-Langzeitd├╝nger. Eine organische Harzh├╝lle sorgt daf├╝r, dass N├Ąhrstoffe nur nach Bedarf der Pflanze freigesetzt werden. Er sorgt w├Ąhrend der ganzen Wachstumsperiode f├╝r gen├╝gend Nahrung. Schnitt: Bei den immertragenden Himbeeren im Winter die Triebe ├╝ber dem Boden abschneiden. Genauere Hinweise unter Himbeeren, Thema "Schnitt". W├Ąssern: Im Topf brauchen die Pflanzen viel Wasser. Normalerweise sollte man sie t├Ąglich gie├čen. Winterschutz: Stellen Sie Ihre T├Âpfe an einem gesch├╝tzten Platz eng zusammen. Die T├Âpfe sollte man bei starken Fr├Âsten zus├Ątzlich mit Vlies abdecken. Pflanzen sollten auch im Winter an warmen Tagen leicht gegossen werden. Der Frost entzieht dem Boden Feuchtigkeit. Meist erfrieren die Pflanzen nicht, sondern sie vertrocknen. Pflanzenschutz: Siehe unter Himbeeren, Thema "Pflanzenschutz".
D├╝ngung
Schon im M├Ąrz sollte ein Volld├╝nger verwendet werden, die notwendige Menge steht auf der Verpackung des D├╝ngers.
Pflanzabstand
0,5 - 1 m
Pflanzenschutz
Unsere Himbeeren sind aus EliteÔÇôMutterpflanzen gezogen und daher ├Ąu├čerst resistent gegen Krankheiten. Gegen Blattl├Ąuse spritzen Sie mit entsprechenden Mitteln. Bei speziellen Fragen wenden Sie sich an ÔÇ×Ihren G├Ąrtner STARKLÔÇť.
Pflanzung
F├╝r Himbeeren werden Pflanzgruben von 50 - 60 cm Durchmesser und 40 cm Tiefe ausgehoben. Die Wurzeln werden angeschnitten und die oberirdischen Triebe sind auf 1/3 der urspr├╝nglichen Triebl├Ąnge zur├╝ckzuschneiden. Im Topf gelieferte Himbeeren austopfen und so tief wie der Erdballen ist einpflanzen. Bodentriebe bei Himbeeren sind Fruchttriebe und keine Wildtriebe.
Pflanzzeit
M├Ąrz bis Mai, September bis Frost. Pflanzen im Topf ganzj├Ąhrig.
Schnitt

Nach der Ernte stirbt bei Himbeeren das Holz der Fruchtruten ab. Es kann im Winter m├╝helos abgeknickt werden. Die verbleibenden unverzweigten Jungruten werden etwas eingek├╝rzt und - falls vorhanden - an einem Drahtspalier befestigt.

Beim Schnitt von Himbeeren unterscheidet man grunds├Ątzlich zwischen einmal- und mehrmals tragenden Sorten. Einmal tragende Himbeeren tragen auf dem einj├Ąhrigen Holz des Vorjahres. Im Winter schneidet man das mehrj├Ąhrige Holz heraus und l├Ąsst nur 5 - 6 Triebe des Vorjahres. Mehrmals tragende Himbeeren wie 'Zewa┬┤s Herbsternte', 'Autumn Bliss' oder 'Himbo Top' tragen auf dem 1-j├Ąhrigen Holz. Das hei├čt, die Pflanztriebe werden im Winter ├╝ber dem Boden abgeschnitten. Im Fr├╝hling treiben sie wieder durch und tragen die Fr├╝chte auf den jungen Trieben.
W├Ąssern
Regelm├Ą├čige Wassergaben wirken sich g├╝nstig auf den Ertrag aus.
Wildtriebe
Bodentriebe bei Himbeeren sind Fruchttriebe und keine Wildtriebe.
Winterschutz
Es ist kein Winterschutz erforderlich.